Fitness Weihnachtsbäckerei

Diese Rezepte zählen zu meinen liebsten Weihnachts-Keksrezepten. Denn sie enthalten kaum Fett und haben daher auch weniger Kalorien. Mit etwas Protein Pulver aufgewertet werden diese Kekse zum idealen Fitness Snack!

 

HAFER-PROTEIN-MAKRONEN

 


Zutaten:

40g Haferflocken
20g Hafermark
30g Proteinpulver (Vanille, Cookies, etc)
2 Eier
1TL flüssiger Süßstoff
Zitronenschale
Backoblaten
halbe Walnüsse oder Mandeln als Deko


 

Zubereitung:

Die Eier in zwei Schüsseln trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Süßstoff schaumig rühren.
Haferflocken, Hafermark und Protienpulver in einer Schüssel vermengen und die Dotter dazu mischen.
Den Eischnee darunter heben und mit etwas Zitronenschale (oder Zitronenaroma) abschmecken.

Die Masse Löffelweise (TL) auf die Backoblaten häufen und mit den Nüssen verzieren.
Auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C, ca.15 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind.

 

Kekse

 

RUMKUGELN

 


Zutaten:

eine Dose Kichererbsen (Konserve)
15g Kakao (ungesüßt!)
40g Kokosraspeln
Rumaroma (oder echter Rum 😉 )
flüssiger Süßstoff nach Bedarf


 

Zubereitung:

Die Kichererbsen mit dem Pürrierstab pürrieren, bis eine feine gleichmäßige Masse entsteht.
Mit dem Kakao und dem Rumaroma mischen, bis alles schokoladig ist. Nach Bedarf auch Süßstoff verwenden.

Aus der Masse kleine Kügelchen formen und diese in den Kokosraspeln wälzen.
Tipp: Wenn ihr die Kokosraspeln mit etwas Streusüße oder Royal Flavour (Supplement Union by Bodybuildingdepot) mischt, wirds noch besser ^^

Die fertigen Kügelchen in Pralinen-Förmchen legen. FERTIG! ^^

Für längere Haltbarkeit einfach in den Kühlschrank geben.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Katharina ❤ 6FB29156-02F2-42F3-ADD8-E2A72E2E20E2

Head Coach Fitness Glam Coaching

 

 

2 Gedanken zu “Fitness Weihnachtsbäckerei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s