REZEPT: Xmas Pudding

Ein weiteres tolles Fitness Rezept für die Weihnachtszeit ist auch gleichzeitig eines meiner liebsten Frühstücke 😀

 

Xmas Pudding


Zutaten:
– 30g Dinkelgrieß
– 1 Pkg Dr.Oetker Pudding-Pulver (Geschmack nach Wahl – ich nehme meist Mandel oder Vanille)
– 20g Whey (Geschmack nach Wahl)
– 200ml Mandel oder Haselnussmilch
– 300ml Wasser
– 1 Becher Joghurt (ich verwende L-free)
– rohe Kakaobohnenstücke zum Bestreuen

Wer möchte kann auch gerne weihnachtliche Gewürze wie Zimt oder Spekulatius dazumischen.


Zubreitung:
Eine Schale für den Pudding bereitstellen (!)

Milch und Wasser vermischen und ca.100ml davon in ein seperates Gefäß gießen. In diesen 100ml das Puddingpulver verrühren, bis es komplett eingerührt ist.

Grieß und Whey in einen kleinen Topf geben und mit der restlichen Flüssigkeit vermischen – am besten benutzt ihr dazu einen Schneebesen.
Den Topf am Herd erhitzen und das Gemisch unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Sobald es kocht und blubbert, die 100ml mit dem Puddingpulver (vorher nochmal durchrühren!) dazugießen und ca.1 Minute weiter rühren, bis die Masse eine festere Konsistenz hat und gut vermischt ist.

Anschließend sofort in die bereitgestellte Schale (!) abgießen – wirklich sofort, sonst könnte die Masse am Boden des Topfes ankleben und verbrennen!

Die Schale mit dem Pudding darin am offenen Fenster etwas abkühlen lassen, bis der Pudding oben vollkommen fest ist.

Das Joghurt darüber gießen und mit dem Kakaobohnen bestreuen. Fertig!


 

Pudding1
zum Frühstück darf der Espresso natürlich nicht fehlen 😉
Pudding2
oh wie lecker das aussieht 😀

 

Viel Spaß beim Nachkochen und eine schöne Adventszeit euch allen! 🙂

Katharina ❤

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s