Diät-Blog: Woche 2

Hallo, meine Lieben! ❤

Die zweite Woche meiner Wettkampf-Diät liegt jetzt hinter mir und mein Gewicht ist weitere 1,6kg runter gegangen und liegt jetzt auf 66,8kg. Zielgewicht habe ich bisweilen noch keines, da ich seit 2013 nicht mehr gestartet bin und daher nicht weiß wieviel tatsächlich von mir „übrig“ bleiben wird.

Noch ein Faktor, der sich geändert hat, ist die Kategorie in der ich starten werde. Für die Kategorie Bikini Fitness ist ein Körperfettanteil (KFA) von 11-14% ausreichend, aber für die Kategorie Bodyfitness/Figur ist ein KFA von unter 10% erforderlich. So weit unten war ich (gesund) noch nie, also wird mein Endgewicht diese Saison eine Überraschung sein.

IMG_8175
Porridge ❤ nom nom

 

Ernährungstechnisch ist alles noch im grünen Bereich und ich chille bei 1.900kcal vor mich hin. Die Kohlenhydrate sind moderat, das Eiweiß schon hoch auf circa 3,5g pro kg (Magermasse) und die Fette noch recht niedrig gehalten. 🙂 (Smiley weil noch glücklich)

Cardio mache ich 5x pro Woche, 3omin morgens, nüchtern. Ist es notwendig das Cardio nüchtern zu machen? Nein. Es gibt keine wissenschaftlichen Beleg dafür, dass so mehr Körperfett verbrannt wird. Warum ich es trotzdem mache? Weil ich gerne aus dem Bett aufs Rad „falle“ und bevor ich richtig wach werde ist die Hälfte schon vorbei 😛 hehe

Ich übe auch schon brav mein Posing für die Bodyfitness/Figur Klasse, welches sich ja doch enorm vom Bikini Fitness Posing unterscheidet. Man kann nie zu früh anfangen zu üben! Die Situation auf der Bühne ist sehr aufregend und wenn das Posing dann nicht zu 100% sitzt ist es sehr wahrscheinlich, dass man ein Blackout hat und sich verhaspelt – das ist sehr peinlich (ich spreche da leider auch schon aus Erfahrung)!

 

IMG_6001
Foto-Quelle: Silvia Schober, IFBB Austria

 

Meinen neuen Wettkampf-Bikini habe ich auch diese Woche geordert, denn das sollte man wirklich früh planen. Die Maße sende ich allerdings erst im März zu meiner Schneiderin, da sie jetzt noch weit von der Wettkampf-Form entfernt sind. Das Risiko, dass der Bikini dann nicht passt wäre zu groß.

Ansonsten gibt es diese Woche nicht recht viel zu berichten. Dank der Neujahrsvorsätze ist das Studio voll und die allgemeine Motivation im Gym recht hoch 🙂 da geht man gerne trainieren!

 

Ich wünsch euch allen einen schönen Start in die neue Woche!

Alles Liebe,

eure Katharina ❤

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s