Mein Weg auf die Bühne 2016

Willkommen auf meinem Blog!

Mein Name ist Katharina, ich lebe in Österreich und bin Athletin der IFBB Austria.

Ich starte diesen Blog als Unterstützung für meine anstehende Wettkampf-Diät. Mein nächster Bewerb wird am 08.Mai 2016 stattfinden, was für mich ein besonderer Tag ist – nicht nur weil wir diese Saison in der Stadthalle Wien sind – sondern weil ich das allererste mal in der Klasse „Bodyfitness“ (oder „Figur“) zu sehen sein werde.

Für alle die sich mit den Klassen der IFBB nicht auskennen, hier kurz der „Masse“ nach aufgelistet:

  • Bikini Fitness
  • Bodyfitness / Figur
  • Women’s Physique

 

Mein erster Start für die IFBB Austria war im Herbst 2012 in der Klasse „Bikini Fitness“ welche die beliebteste Damen Klasse darstellt. In der Bikini Fitness findet man Models wie Michelle Lewin oder unsere österreichische Schönheit Stephanie Davis. Diese Klasse richtet ihren Fokus auf Weiblichkeit, Symmetrie und sportliche Kurven an den richtigen Stellen.

Der Sprung in die „Bodyfitness“ ist keine einfache Angelegenheit und hat mich ganze 2 Jahre Aufbau gekostet. Und selbst jetzt ist es nicht sicher, ob ich zwischen all den tollen Athletinnen bestehen kann. Denn in dieser Klasse sind die Anforderungen komplett anders als in der „Bikini Fitness“. Es wird Wert gelegt auf eine schöne Muskelsymmetrie, einen breiten Rücken und auch die Beinmuskulatur sollte schon in Linien abgezeichnet sein – was wiederum einen niedrigeren Körperfettanteil bedeutet. Wunderschöne Athletinnen dieser Kategorie sind zB. die deutsche Amateure Weltmeisterin Renata Benigno oder die mehrfache Olympia Siegerin Nicole Wilkins.

Die dritte Damen Klasse ist die „Women’s Physique“ und für Frauen nur sehr schwer zu erreichen. Hier werden die Damen in Posen verglichen, welche denen der Männer schon sehr ähneln. Hier eine gute Figur zu machen erfordert sehr viel Erfahrung. In dieser Klasse findet man Top Athletinnen wie Dana Linn Bailey und Dani Reardon.

IFBB_Klassen

Ihr seht also, eine große Herausforderung liegt vor mir. Werde ich die Voraussetzungen erfüllen? Komme ich auf den gefordert niedrigen Körperfettanteil? Wie werde ich zwischen meinen Konkurrentinnen stehen?

Ich weiß zwar nicht, ob das überhaupt jemand lesen wird, aber ich freue mich falls ihr Interesse daran habt oder auch wenn ich interessierten Personen einfach ein paar genauere Einblicke in meine Wettkampf-Diät geben kann.

Ich weiß, dass es nicht leicht werden wird und gerade deshalb möchte ich diese besondere Zeit hier festhalten.

Diät-Start ist übrigens der 02.01.2016

 

Bis bald!

Katharina ❤

Head Coach Fitness Glam Coaching

 

Ein Gedanke zu “Mein Weg auf die Bühne 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s